English

Deutsch

 
ENKA stellt aus reiner Zellulose endlose Viskosegarne (sog. Multifilament-Garne) mit dem Markennamen ENKA® Viscose her.

ENKA® Viscose wird in der Textilindustrie von anspruchsvollen Stoffherstellern und Seidenwebern für hochwertige Bekleidung eingesetzt, sie kommt aber auch in medizinischen und technischen Anwendungsgebieten zum Einsatz.

Der Hauptrohstoff von ENKA® Viscose – die Zellulose – stammt aus der Natur und wird aus Holz, also aus einem natürlichen, nachwachsenden Rohstoff gewonnen.

Die Seide war das Vorbild für die Erfinder von ENKA® Viscose. Ihnen gelang es Ende des 19. Jahrhunderts, einen seidenähnlichen, endlosen Faden aus Zellulose zu spinnen. Das war die Geburtsstunde der künstlich hergestellten Seide, der sog. Kunstseide.

Die Herstellung von ENKA® Viscose ist bis heute eine hohe Kunst. In diesem Sinne wird ENKA® Viscose nach wie vor in der Mitte Europas produziert. Erfahrung, Traditions- und Qualitätsbewußtsein sowie Innovation und textiles Know How sind unser Anspruch. Dazu gehören auch der nachhaltige Umgang mit Ressourcen und die Einhaltung der strengen europäischen Umweltstandards.